Elbphilharmonie – Chor zur Welt

Heimat, Heimatlosigkeit, Schicksal, Migration – das sind Themen, die Franz Schubert in seinem berühmten Liedzyklus »Winterreise« verarbeitet hat und die dem Werk bis heute eine erstaunliche Aktualität verleihen. Das gilt erst recht, wenn auch die ausführenden Musiker direkt von diesen Aspekten betroffen sind. So wie die Sänger vom »Chor zur Welt«, den die Elbphilharmonie im Frühjahr 2016 als syrisch-deutschen Projektchor gründete. Dieses bewegende Event hat Tobias mit einer Video-Dokumentation festgehalten, inklusive Live-Mitschnitten und Interviews zur Nutzung auf diversen Social Media Kanälen.